Stellen Sie sich vor, Sie sind auf einem Empfang des Bürgermeisters für regionale Unternehmer eingeladen. Und ein anderer Gast eröffnet das Gespräch mit der Frage: „Welches Unternehmen haben Sie?“ Die Antwort „Ich bin Steuerberater“ ruft häufig einen Geschichtsausdruck hervor, der an den Biss in eine Zitrone erinnert anstatt ein freudiges „Wie interessant, erzählen Sie mir mehr.“ Im besten Fall werden Sie sofort nach dem ultimativen Steuerspar-Tipp gefragt, ansonsten wird sich das Gespräch einem anderen Thema zuwenden.

Eigenartig, oder? Jeder andere Unternehmer kommt ins Schwärmen, wenn man ihn danach fragt, was er macht. Viele Steuerberater hüllen sich in Schweigen oder langweilen mit Abhandlungen über die neueste Rechtsprechung.

Marketing-Strategie bedeutet im ersten Schritt, eine für den anderen spannende Antwort zu finden auf die Frage: „Was machen Sie beruflich“. 

In einem Strategie-Workshop erarbeiten wir die Antworten auf folgende Fragen

1. Welchen ganz konkreten Nutzen bieten wir unseren Mandanten?
2. Wer genau sind unsere Mandanten und welche Mandanten wollen wir in Zukunft?
3. Was können wir besser als andere Kanzleien? Wo sind unsere größten Stärken?
Strategie